Immanuel Diakonie Sozialstation

Die qualifizierten Fachkräfte der Immanuel Diakonie Sozialstation sind freundlich und motiviert und arbeiten mit den verschiedenen Diensten des Gesundheitswesens zusammen. Ihr Anspruch ist es, eine optimale Versorgung der Seniorinnen und Senioren zu gewährleisten und somit deren Angehörige zu entlasten.

Schwerpunkt der Pflege bei der Immanuel Diakonie Sozialstation

  • allgemeine Krankenpflege
  • gerontopsychiatrische Pflege
  • palliative Pflege

Unsere Leistungen für Sie

  • Grundpflege nach SGB XI – zum Beispiel Hilfe bei oder komplette Übernahme der Körperpflege, Mahlzeiten zubereiten und/oder reichen, Mobilisation, etc.
  • Behandlungspflege nach SGB V, diese Leistungen müssen vom Arzt verordnet werden – zum Beispiel Injektionen, Medikamente reichen, VErabreichen paenteraler Ernährung, Verbände, etc.
  • Hauswirtschaft – zum Beispiel Reinigung der Wohnung, Einkauf, Wäsche waschen, etc.
  • Verhinderungspflege / Urlaubspflege
  • Beratungsgespräche nach § 37 SGB XI in der Häuslichkeit
  • Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach § 45 SGB XI
  • vernetzte Pflege und Zusammenarbeit mit Fachärzten, Sozialarbeitern, Physiotherapeuten, Apothekern, Fußpflegern, etc.
  • 24 Stunden Rufbereitschaft

Zusatzangebote für Daheim

Private Pflegeleistungen werden nach Wunsch erbracht und individuell mit jedem einzelnen Patienten vereinbart, möglich wären z. B.:
  • Behördengänge und Antragstellungen
  • Hausnotruf
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 27 September 2017
    „Hilfe beim Helfen – ein Kurs für Angehörige Demenzerkrankter“
    mehr
  • 04 Oktober 2017
    „Hilfe beim Helfen – ein Kurs für Angehörige Demenzerkrankter“
    mehr
  • 11 Oktober 2017
    „Hilfe beim Helfen – ein Kurs für Angehörige Demenzerkrankter“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links